TC Deuten 1980 e.V. - Birkenallee 65 - 46286 Dorsten - Tel. 02369/22701
TwitterLive-Ticker

Finde uns auf Facebook

Aktuelles Tenniswetter


Berichte und Ergebnisse

Sponsoren

Links

tennisshop24 tennisservice24

Tennisplanet


TennisDRIVE!

theLeague

Hier geht's zum Ligenportal des Westfälischen Tennisverbandes (Klick).

Besucherzahl

Aktuelles vom TC Deuten

Nur ein kleiner Wermutstropfen

17. Juli 2019

Deuten. Die Teams des TC Deuten haben in der abgelaufenen Mannschaftssaison durchweg starke Leistungen gezeigt. Das gilt auch für die Herren 40, die aus der Münsterlandliga abgestiegen sind. Durch die Ligenreform des WTV war die höchste Spielklasse auf Bezirksebene eigentlich eine verkappte Verbandsliga...WEITERLESEN

Die erfolgsverwöhnten 40er-Herren nahmen den Abstieg aber mit Humor. Das eingeschworene Team möchte im kommenden Jahr natürlich gerne sofort wieder aufsteigen, wohlwissend, dass auch die Bezirksliga aufgrund der Ligenreform deutlich stärker wird als noch beim letzten Gastspiel.

Eine ausgezeichnete Leistung zeigten auch Deutens Damen 30. In der 6er-Liga stiegen vier Teams ab, Deuten gehörte nicht dazu. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen stand am Ende Platz drei. Im kommenden Jahr wird die Liga wieder eingleisig und sportlich somit noch interessanter.

Deutens Herren 30 haben in sieben Spielen vier Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage kassiert. Am Ende fehlte nur ein Punkt zur Meisterschaft. Teamkapitän Dirk Grewer war hochzufrieden mit seiner Mannschaft und konnte allen Spielern ausreichend Spielzeit gewähren.

In der Münsterlandliga gehen im kommenden Jahr die Deutener Herren 60 an den Start. Nur einen Punkt gaben Jürgen Storp und seine Jungs in der Saison ab und sicherten sich damit souverän den Meistertitel.

Nach dem KLassenerhalt der Damen I konnten auch die Damen II und Damen III feiern. Die Damen II stiegen mit nur einer Niederlage am letzten Spieltag, als der Aufstieg ohnehin bereits feststand, in die Verbandsliga auf. Die Damen III zeigten ebenfalls eine ausgezeichnete Saisonleistung und erreichten einen mehr als gesicherten Mittelfeldplatz in der Bezirksklasse.

Schreibe einen Kommentar:

(optional)
(optional)