TC Deuten 1980 e.V. - Birkenallee 65 - 46286 Dorsten - Tel. 02369/22701
TwitterLive-Ticker

Finde uns auf Facebook

Aktuelles Tenniswetter


Berichte und Ergebnisse

Sponsoren

Links

tennisshop24 tennisservice24

Tennisplanet


TennisDRIVE!

theLeague

Hier geht's zum Ligenportal des Westfälischen Tennisverbandes (Klick).

Besucherzahl

Aktuelles vom TC Deuten

Ein perfektes Wochenende

14. Januar 2020

Deuten. Alle drei Damenteams, die am ersten Spieltag nach der Weihnachtspause im Einsatz waren, konnten einen Sieg nach Hause fahren. Ein perfektes Wochenende für den TC Deuten...WEITERLESEN

Westfalenliga
Wanne-Eickel – TC Deuten 2:4

Für die Deutener Damen war der Sieg in der ungewohnten Sandplatzhalle in Wanne-Eickel ein hartes Stück Arbeit. Dinah Pfizenmaier (1) gewann erwartungsgemäß sehr souverän, Debbie Muratovic (2) tat sich mit ihrer ehemaligen Mannschaftskameradin Daniela Löchter aber schwer und siegte 6:4/6:4. Louisa Völz (3), sonst die Zuverlässigkeit in Person, lief auf dem steinharten Sandplatz wie auf rohen Eiern und drosch Ball um Ball in die Werbeplane. Das Resultat war eine klare Zwei-Satz-Niederlage gegen Valery Skyba. Anna Beßer (4) spielte gegen Liva Yildiz stark auf, musste sich aber am Ende knapp mit 4:6/4:6 geschlagen geben.

In den Doppeln riss sich Deuten am späten Sonntagabend aber nochmal zusammen. Dinah Pfizenmaier und Anna Beßer (1) gewannen im Schnelldurchgang mit 6:1/6:0, Debbie Muratovic und Louisa Völz schlugen Danni Löchter und Valery Skyba ebenfalls klar in zwei Sätzen.

Verbandsliga
TC Deuten II – TC Kamen-Methler 5:1

Pauline Hirt (1), Anna Beßer (2) und Carlotta Wetterau (4) sorgten für eine beruhigende 3:1-Führung vor den Doppeln. Nicole Schürhoff (3) zeigte ebenfalls eine ordentliche Leistung, traf aber insbesondere im Match-Tie-Break drei falsche Entscheidungen und unterlag am Ende knapp mit 8:10.
Die Doppel Hirt/Beßer und Schürhoff/Wetterau waren eine klare Angelegenheit.

Die Konstellation in der Liga gibt es nun her, dass Deuten II noch aus eigener Kraft Meister und damit Aufsteiger in die Westfalenliga werden kann. Dazu müsste am kommenden Wochenende ein Sieg beim Tabellenletzten Schwerte her und – was deutlich schwieriger werden dürfte – ein Sieg beim Zweitliga-Aufsteiger Bielefelder TTC im Februar.

Bezirksklasse
TC Deuten IV - TC RW Nordkirchen 6:0

Einen fulminanten Start ins neue Tennisjahr legten auch die Deutener Damen IV auf den Marler Hallenteppich. Vor der Partie hatten die Mannschaftsführerinnen Vanessa Hüsken und Lena Westermann mit einigen krankheitsbedingten Ausfällen zu kämpfen, die Mannschaft, die dann aber auch dem Platz stand, machte ihre Sache hervorragend.

Nach langem Auslandsaufenthalt gab Pia Hüsken (4) ein sehr starkes Comeback und gewann sowohl ihr Einzel als auch das zweite Doppel an der Seite von Lisa Wetterau glatt in zwei Sätzen.

Brigitte Brokemper (1), Paulina Berndt (2), Sina Brokemper (3) sowie das erste Doppel Sina Brokemper/Paulina Berndt sorgten für die weiteren Deutener Punkte.

Schreibe einen Kommentar:

(optional)
(optional)