TC Deuten 1980 e.V. - Birkenallee 65 - 46286 Dorsten - Tel. 02369/22701
TwitterLive-Ticker

Finde uns auf Facebook

Aktuelles Tenniswetter


Berichte und Ergebnisse

Sponsoren

Links

tennisshop24 tennisservice24

Tennisplanet


TennisDRIVE!

theLeague

Hier geht's zum Ligenportal des Westfälischen Tennisverbandes (Klick).

Besucherzahl

Aktuelles vom TC Deuten

6:0-Erfolg bei Pfizenmaier-Debüt

18. November 2019

Dorsten. Die Damen I des TC Deuten haben das erste Spiel der Wintersaison deutlich gewonnen. Beim TC GW Herne setzte sich das Team mit 6:0 durch. Ebenfalls erfolgreich waren die Damen II von der Birkenallee...WEITERLESEN

Westfalenliga
TC GW Herne – TC Deuten 0:6

Gleich zwei Premieren konnten auf Deutener Seite in Herne gefeiert werden. Dinah Pfizenmaier gab nach sechsmonatiger Wettkampfpause ein ordentliches Debüt für den TC Deuten und schlug die Profispielerin und Westfälische Damenmeisterin aus dem Sommer, Anastasiya Meglinskaya (Russland), glatt in zwei Sätzen. Im Doppel schlug Anna-Marie Weßeling an der Seite von Deborah Muratovic, die ihr Einzel an Position zwei ebenfalls glatt gewann, erstmals in der höchsten deutschen Winterliga auf. Weßeling machte ihre Sache ausgezeichnet und unterstrich mit dem Auftritt ihre positive Entwicklung in den letzten Monaten (6:4/6:1). An Position drei und vier siegten Louisa Völz und Vanessa Heute ebenfalls glatt in zwei Sätzen, wodurch schon vor den Doppeln der Deutener Sieg feststand. Das abschließende erste Doppel fuhren Völz/Heute mit einer sehr starken Leistung glatt in zwei Sätzen gegen Meglinskaya/Volkov ein.

Verbandsliga
TC Deuten II – TC Hiltrup 5:1

Der Gast aus Münster reiste durch zwei kurzfristige Erkrankungen nur mit drei Spielerinnen an, hatte dafür aber an Position zwei eine Geheimwaffe an Bord. Die Rumänin Diana Marcu, die bereits unter den Top 700 der Weltrangliste stand, schlug Anna Beßer (2) knapp im Match-Tie-Break und holte damit den Ehrenpunkt für Münster. Pauline Hirt (1) und Nicole Schürhoff (3) gewannen glatt in zwei Sätzen, Hannah Eifert kam kampflos zum dritten Einzelpunkt. Das Doppel Hirt/Eifert holte den vierten Deutener Punkt, ein Doppel wanderte ebenfalls kampflos auf das Deutener Konto.

Schreibe einen Kommentar:

(optional)
(optional)