TC Deuten 1980 e.V. - Birkenallee 65 - 46286 Dorsten - Tel. 02369/22701
TwitterLive-Ticker

Finde uns auf Facebook

Aktuelles Tenniswetter


Berichte und Ergebnisse

Sponsoren

Links

tennisshop24 tennisservice24

Tennisplanet


TennisDRIVE!

theLeague

Hier geht's zum Ligenportal des Westfälischen Tennisverbandes (Klick).

Besucherzahl

Aktuelles vom TC Deuten

Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften

02. Dezember 2019

Deuten. Von den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften an der Essener Hafenstraße haben die Juniorinnen des TC Deuten eine Bronzemedaille im Doppel mit nach Hause gebracht. Deborah Muratovic und Louisa Völz spielte sich in der U16-Konkurrenz bis ins Halbfinale...WEITERLESEN

Nach zwei deutlichen Siegen zu Beginn des Turniers, bei denen Muratovic/Völz bereits ihre Ambitionen auf eine vordere Platzierung unterstrichen, warfen sie im Halbfinale die an zwei gesetzte Paarung aus dem Turnier.

Nach mehr als 2,5 Stunden siegte die Regionalliga-Spielerinnen mit 14:12 im Match-Tie-Break und sorgten damit für eine große Überraschung. Im Halbfinale lag das Deutener Duo gegen ein hessisches Team schnell mit 4:1 in Front, hatte dann aber fast unglaubliche acht Mal hintereinander bei No-Ad-Entscheidungen das Nachsehen. Der Rückstand zu Beginn des zweiten Satzes wog am Ende zu schwer, Muratovic/Völz verloren in der Vorschlussrunde 4:6/3:6.

Im Einzel kam Debbie Muratovic bis ins Viertelfinale und musste sich erst dort der an zwei gesetzten Laura Isabel Putz aus Bayern in zwei Sätzen geschlagen geben. Einen Tag zuvor warf Muratovic ihre Vereinskameradin Anna Beßer in zwei Sätzen aus dem Turnier, die zuvor bei ihren ersten Deutschen Hallenmeisterschaften eine Glanzleistung auf den Teppich brachte und 6:0/6:0 gewann. Im Doppel scheiterte Beßer mit Charlotta Buß (Bocholt) im Achtelfinale. Louisa Völz schied im Einzel-Achtelfinale gegen Putz aus und verpasste damit ein reines Deutener Duell gegen Debbie Muratovic um den Einzug ins Halbfinale.

Viel Erfahrung konnte Neuzugang Eva Bennemann in der U12-Konkurrenz sammeln. In den Gruppenspielen verpasste sie mit zwei Niederlagen und einem Sieg zwar das Halbfinale, ihre Trainer waren jedoch trotzdem sehr zufrieden mit ihrem Auftritt unter den besten U12-Juniorinnen Deutschlands.

Schreibe einen Kommentar:

(optional)
(optional)