TC Deuten 1980 e.V. - Birkenallee 65 - 46286 Dorsten - Tel. 02369/22701
TwitterLive-Ticker

Finde uns auf Facebook

Aktuelles Tenniswetter


Berichte und Ergebnisse

Sponsoren

Links

tennisshop24 tennisservice24

Tennisplanet


TennisDRIVE!

theLeague

Hier geht's zum Ligenportal des Westfälischen Tennisverbandes (Klick).

Besucherzahl

Aktuelles vom TC Deuten

Vanessa Heute beendet ihre Leistungssportkarriere

26. Februar 2020

Deuten. Die Damen des TC Deuten müssen in der anstehenden Regionalliga-Saison auf Vanessa Heute verzichten. Der Grund ist allerdings sehr erfreulich: Heute erwartet im kommenden Sommer ihr erstes Kind...WEITERLESEN

Die 33-Jährige spielte seit 2015 an der Birkenallee und war maßgeblich für alle großen Erfolge mitverantwortlich. In ihre Amtszeit als Mannschaftsverantwortliche fielen der Westfalenliga-Aufstieg 2016 und der überraschende, mit dem Aufstieg in die Regionalliga West verbundene Gewinn der Westfälischen Mannschaftsmeisterschaft 2017. Auch an den Drittliga-Klassenerhalten in den Sommerspielzeiten 2018 und 2019 hatte Heute einen entscheidenden Anteil und war durch ihre Disziplin und ihren Teamgeist immer ein großes Vorbild auf und abseits des Platzes.

Nach der Geburt ihres ersten Kindes im Sommer wird Heute dem TC Deuten allerdings nicht mehr als aktive Spielerin zur Verfügung stehen. „Es ist mein Anspruch, dass ich mich mit voller Kraft in den Dienst der Mannschaft stelle. Für die Regionalliga im offenen Damenbereich ist aber ein Aufwand notwendig, den ich dann nicht mehr leisten kann“, sagt Heute, die sich nach der Babypause den Damen 30 des TC Eintracht Dortmund anschließen wird.

Nach über fünf Jahren in Deuten blickt Heute rundum zufrieden auf ihre Zeit an der Birkenallee zurück. „Die Mannschaft und der Verein haben in den letzten Jahren eine enorme Entwicklung mitgemacht. Ich bin stolz, dass ich ein Teil davon war. Von den Zuschauern und dem Vorstand erfahren die Teams in Deuten viel Unterstützung. Dafür bin ich sehr dankbar“, sagt Heute und sieht ihr Team für die Zukunft gut aufgestellt. „Alle Spielerinnen kennen sich sehr gut, in der Mannschaft herrscht eine super Stimmung. Die Mischung stimmt und die spielerische Qualität ist ebenfalls hoch“, so Heute.

Den TC Deuten wird sie in der anstehenden Sommersaison natürlich trotzdem noch unterstützen. Genau wie in der laufenden Wintersaison wird sie bei den Spielen vor Ort sein und ihren Mädels von der Bank aus mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und auch danach wird der Kontakt in den Dorstener Norden nicht abbrechen. Denn in mehr als fünf Jahren auf dem Dorf haben sich viele Freundschaften entwickelt, die weiterhin gepflegt werden.

Schreibe einen Kommentar:

(optional)
(optional)